Permalink

0

Newsletter 4. April 2018

Kultur Trend

Mehr zu Museen im Digitalen

Mit der Frage „Wie digital sollten Museen sein?“ startete Thorsten Beck vor Ostern eine Blogparade, zu der er Museen und Blogger einlädt. Erste Antworten auf die Frage sind schon eingetroffen, etwa von Christian Gries, der in seinem Beitrag die Digitalisierung als Frage der Gegenwart betont, oder von Anita Thanhofer, die gerne alle Museen der Welt besuchen würde, zumindest digital. Auch Franziska Mucha, Kuratorin für digitale Strategien am Historischen Museum Frankfurt, hat in einem ihrer Blogbeiträge zur digitalen Museumspraxis auf die Fragestellungen geantwortet und schlägt vor: Weniger Stop, mehr Motion! Es werden bestimmt noch viele weitere Anworten, Ansichten und Perspektiven bis Ende April hinzu kommen, denn es machen sich nicht nur immer mehr Museen auf den Weg in die Digitalisierung. Sie berichten auch vermehrt darüber. So beschreibt das Landesmuseum Württemberg in einem aktuellen Beitrag den Weg ins digitale Universum, Anita Brunner-Irujo erläutert im Museumsblog die digitale Transformation und digitale Strategie des Universalmuseum Joanneum, Tabea Merenberger und Florian Trott von der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe sprechen mit Anke von Heyl über die Chancen einer digitalen Strategie, die digitale Strategie der Museen der Stadt Aschaffenburg ist online und das Münchener NS-Dokumentationszentrum informiert über seine Angebote im digitalen Raum.

Kultur Digital

„Zigeuner“-Bilder

Vorurteile und Feindseligkeiten zu widerlegen sowie den Völkermord an den Sinti und Roma zu dokumentieren – das sind die Ziele des neuen Onlineportals des Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma.
zentralrat.sintiundroma.de, sintiundroma.org

Internet-Radio

Dominik Born schaut auf klassisches Radio mit linearem Audiokonsum und auf heutige digitale Entwicklungen im Audio-Bereich mit zeitunabhängigem Audiokonsum. Für ihn zwei nicht vergleichbare Arten von Hören mit jeweils eigenem Reiz.
dokublog.de

Handheld-Sammlung

Rund 60 historische Videospiele, die ursprünglich auf LCD- oder LED-Handhelds erschienen sind, hat das Internet Archive online gestellt. „Tamagotchi“, „Mortal Kombat“, „Burger Time“ oder „Double Dribble“ können jetzt direkt im Browser gespielt werden.
derstandard.at, archive.org

Social Media und Kultureinrichtungen

#Archive30

Unter dem Hashtag #Archive30 sollen Archive jeden Tag im April zu einem bestimmten Thema Beiträge bei Twitter posten. Aufgerufen hat die schottische Archives and Records Association und es nehmen auch einige Archive aus Deutschland teil.
archive20.hypotheses.org

Twitter-Krimi

Über 400.000 Menschen hat eine Kriminalgeschichte des Autoren Zak Toscani – @zaktoscani – in den letzten Tagen bei Twitter in ihren Bann gezogen. Tatort war der Kühlschrank in der Büro-Küche, aus dem das Mittagessen gestohlen wurde.
jetzt.de

Mobile Anwendungen im Kulturbereich

„Hacking the Heist“

Vor 28 Jahren wurden im Bostoner Isabella Stewart Gardner Museum wertvolle Kunstwerke gestohlen. Bis heute konnte der Diebstahl nicht geklärt werden. Mit „Hacking the Heist“ werden jetzt die gestohlenen Bilder in den leeren Rahmen sichtbar.
dailybreak.com

„Zwischen Feldern und Fabriken“

Jens Mühling empfiehlt den Audioguide des Berliner Regionalmuseum Tempelhof. Hier erzählt eine ausgestopfte Trappe die Geschichten der Exponate in der Ausstellung „Zwischen Feldern und Fabriken“ und sie beginnt mit der eigenen Geschichte.
tagesspiegel.de

Kultur und Technologie

Passende Farben

Mit Computer-Vision-Algorithmen werden beim Google-Experiment „Art Palette“ Farbtöne eines eigenen Bildes mit Kunstwerken aus aller Welt verglichen. Das Team um Modedesigner Paul Smith unterstützt mit dem Tool den eigenen kreativen Prozess.
textilwirtschaft.de, artsexperiments.withgoogle.com

Cultural Entrepreneurship

Bezahlte Praktika für mehr Vielfalt

Im Blog „F Yeah History“ betrachten Natasha Tidd und Sara Westrop den durchschnittlichen Weg zu einer bezahlten Anstellung im Museum und sie erläutern, warum die meist lange unbezahlte „Ausbildungszeit“ Museen langfristig schaden wird.
fyeahhistory.com

Studien rund um Kultur

Backup-Kultur

Nach Vorfällen mit Schadprogrammen, die den Zugriff auf Daten, deren Nutzung oder auf das Computersystem ermöglichen, konnten laut IT-Security-Studie 2017 78 Prozent der Unternehmen ein Backup zurückspielen. Bei Privatpersonen sind es weniger.
presseportal.de

Kultur-Zahlen

1.275

Seit November 1999 bietet die Internetplattform lyrikline, ein Projekt vom Haus für Poesie Berlin, Gedichte über Grenzen und Sprachbarrieren hinweg. Momentan sind es 1.275 Dichter, die 11.346 Gedichte in 81 Sprachen lesen.
lyrikline.org

Spaßkultur

Minimodelle der Welt

Mehrdimensionale kleine Geschichten erzählt der Fotograf und Modellbauer Frank Kunert in seinen neuesten skurrilen Miniwunderwelten zum Lifestyle.
theguardian.com

Kultur-Zitat

„Ausgangspunkt war ein gemeinsames Seminar des Historischen Instituts mit dem Kunsthistorischen. […] Aus dem Seminar ist dann die digitale Publikation „Wallraf digital“ hervorgegangen – und daraus, das hat uns besonders gefreut, die Ausstellung im Wallraf-Richartz-Museum.“ Prof. Dr. Gudrun Gersmann im Interview zur zur Ausstellung „Wallrafs Erbe“.
ksta.de

Termine

05.-08.04.2018 Schöne neue Welten … in Museen, Wissenschaft und Gaming, Friedrichshafen
06.04.2018 Virtual Reality Barcamp, Hamburg
06.-08.04.2018 GAME JAM, Berlin
08.04.2018 Social-Media- und Bloggertag zur Ausstellung SHOOT!SHOOT!SHOOT! Oberhausen
09.04.2018 Kunst und Kultur als Wirtschaftsfaktor: Der Fall Köln, Köln
14.-15.04.2018 Coding da Vinci Ost, Leipzig
17.04.2018 Digitalisierung ist der Anfang – Langzeitverfügbarkeit ist für die Ewigkeit! Berlin
18.-21.04.2018 Museums and the Web 2018, Vancouver
20.04.2018 Eine Bibliothek ist eine Bibliothek – oder? Sankt Augustin
21.04.2018 Wikiversum Weltcafé, Bremen
23.-29.04.2018 #MuseumWeek, Twitter
25.-27.04.2018 FOCUS 2018, Brandenburg an der Havel
26.-27.04.2018 Future Music Camp 2018, Mannheim
26.-28.04.2018 Zukunft: Kultur – KulturnutzerInnen von morgen, Köln
28.04.2018 Literaturcamp 2018, Bonn

02.-04.05.2018 re:publica 18, Berlin
03.05.2018 Hybrid Talks XXX „Simulation“, Berlin
06.05.2018 Theater im Netz: Vom Publikum zur Community, Berlin
06.-09.05.2018 Jahrestagung Deutscher Museumsbund 2018, Bremen
09.05.2018 Culture Geek, London
07.-09.05.2018 We are Museums, Marrakech
10.-13.05.2018 Sharing Heritage – Die Teilhabe am kulturellen Erbe als…, München
13.05.2018 Internationaler Museumstag
14.-15.05.2018 MAI-Tagung 2018, Potsdam
15.-16.05.2018 EuropeanaTech Conference 2018, Rotterdam
26.05.2018 Wikimedia live, Karlsruhe

Bildserie der Woche

Osterspaziergang. Goethes Faust I, Vers 903-940


prometheus-bildarchiv.de