Permalink

0

Newsletter 7. Dezember 2016

Top Thema

Online in die Welt des Deutschen Museums

Es soll langfristig der zentrale vernetzte Zugang zur Sammlung des Deutschen Museums, zur Museumsbibliothek, zum Archiv, zum Forschungsbereich und zu allen digitalen Angeboten des Hauses werden. Ein nächster wichtiger Schritt dahin ist mit der Öffnung des Portals „Deutsches Museum Digital“ getan. Es bietet momentan Zugang zu rund 40.000 Objekten, sortiert in die Kategorien ‚Astronomie‘, ‚Meisterwerke‘, ‚Die 50er Jahre‘, ‚Kraftmaschinen‘, ‚Siemens historisch‘, ‚Musikinstrumente‘, ‚Kameras‘. Das Portal ist eine erste Betaversion. Eine Betaversion, die Christian Gries schon jetzt deutlich zeigt, dass die digitale Strategie des Deutschen Museums ganzheitlich, nachhaltig und weitsichtig geplant ist. Eine Strategie, mit der auch das Publikum der Zukunft zu erreichen ist, um sie für die Museumswelt zu interessieren.

Anzeige

kiw_pa_digitale-strategien-3

Kultur Digital

Komplexe Rechtesituation

Wenn Gebäude von dem Grundstück aus fotografiert werden, auf dem sie sich befindeen, kann der Eigentümer die Anfertigung und spätere Verwertung der Fotos untersagen. Bei Innenaufnahmen einer Kirche kann es noch komplizierter werden. Zu kompliziert findet Ansgar Koreng.
irights.info

Beispielhafte Umsetzungen

Auf der Veranstaltung „Kunst und digitale Welten“ gaben Experten aus Theorie und Praxis Einblicke in digitale Kunstprojekte, wie ‚Crash Test Dummy‘, das den Kontrollverlust über die Technik thematisiert, und ‚Robota‘, das künstliche Intelligenz mit Tanz verbinden will.
platform-muenchen.de

Vervielfachte Münzen

Geld drucken! Für viele ein Wunschtraum, nicht so für die Hochschule Osnabrück. Als im Juni in Kalkriese acht römische Goldmünzen gefunden wurden, duplizierte das Labor für Produktentwicklung und rechnergestützte Entwicklung mit einem 3-D-Drucker die Münzen für’s Museum .
noz.de

Subjektive Foto-Objekte

Vier wissenschaftliche Fotoarchive und ihre unterschiedlichen Zugänge zu Foto-Objekten zeigt die Online-Ausstellung des Kunsthistorischen Instituts in Florenz. „Into the Archive“ will die vermeintliche Neutralität von Dokumentarfotografien dekonstruieren.
photothek.khi.fi.it

Kommentierte Luther-Zitate

„Ihr könnt predigen über was Ihr wollt, aber predigt niemals über 40 Minuten,“ kommentiert vom Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates ist nur ein Beispiel von 60 Sprüchen Luthers, zu denen Deutschlandradio Kultur Prominente befragt hat.
deutschlandradiokultur.pageflow.io

Social Media und Kultureinrichtungen

Kunst im Netz

Munchs „Der Schrei“ wird beispielsweise gerne im Social Web geteilt, um aktuelle Gefühle auszudrücken. Wolfgang Ullrich widmet sich solchen aktuellen Formen der Kunstrezeption, einem veränderten Umgang mit Kunst und Kunstwerken.
pop-zeitschrift.de

#Martaistwiederda

Zwei Blogbeiträge pro Woche, weg von Pinterest, einen Newsletter per Whatsapp – das sind einige der formalen Änderungen nach der #Martabrichtaus-Pause des Museum Marta Herford. Roland Nachtigäller erläutert im Director’s Cut die zukünftige inhaltliche Ausrichtung.
marta-blog.de

#BostonInstaSwap

Einen Tag lang nahmen 16 Museen und Kultureinrichtungen an einer Werbekampagne bei Instagram teil. Sie übernahmen gegenseitig Instagram-Accounts. Und so gab es beim Museum of Fine Arts Bilder von der Ausstellung zu Leonardo DaVinci im Museum of Science.
bostonglobe.com

Geotag-Hitliste

Welche Museen tauchen am häufigsten in den Geotags der Fotos bei Instagram auf? Eine Auflistung zeigt das Louvre in Paris, das Metropolitan Museum of Art, das Museum of Modern Art in New York und das Los Angeles County Museum of Art in Los Angeles auf den vorderen Plätzen der Liste.
news.artnet.com

Mobile Anwendungen im Kulturbereich

Kulturelles ergänzt

Durch eine Bündelung von Angeboten steht den Besuchern in Südhessen eine App zur Verfügung, die einerseits die Natur im Geo-Naturpark Bergstraße Odenwald erleben und andererseits Sehenswürdigkeiten auf dem Museumspfad des Vereins Museumstraße entdecken lässt.
lampertheimer-zeitung.de, Google Play

Spielend gefunden

Bibliotheken in Mexiko-Stadt werden bald analoge Stationen eines neuen Geohashing-Games sein. Unter der kuratorischen Leitung von Christoph Deeg entwickelt das dortige Goethe-Institut ein Spiel, bei dem per App digitale Aufgaben vor Ort zu lösen sind.
alemania-mexico.com

Kultur und Technologie

Kunstvolle Totenmasken vom MIT

In der aktuellen Ausstellung „Fear and Love – Reactions to a Complex World“ im neuen London Design Museum werden 3D-gedruckte Totenmasken zu sehen sein. Basierend auf einem räumlichen Mapping-Algorithmus will diese Maskenserie das Potenzial von Technologie für kulturelles Erbe zeigen.
archdaily.com

Cultural Entrepreneurship

Auszeichnung für innovative Geschäftsidee

Mit ihrem universellen 3-D-Audioformat gehören Anna Monte und Daniel Deboy von DELTA Soundworks zu den Titelträgern der „Kultur und Kreativpiloten Deutschland“. Interessant sind ihre Musik- und Soundwelten besonders für 360°-Film, Virtual Reality, Games und Klanginstallationen.
innovation.mfg.de

Studien rund um Kultur

Faktoren für Crowdfunding-Erfolg

Mit einer standardisierten Inhaltsanalyse von 371 Projekten geht die Studie „Selling science 2.0: What scientific projects receive crowdfunding online?“ den Erfolgsfaktoren von Crowdfunding auf den Grund und fragt, was mehr zählt: Inhalt oder Verpackung?
wissenschaftskommunikation.de, PDF

Kultur-Zahlen

> 60

Prominente Museen und Kunstinstitutionen werden demnächst spezielle Websites unter der Domain .ART, der ersten Domain für die Kunstwelt, einstellen oder dorthin umziehen. Dazu gehören Los Angeles County Museum of Art, Fondation Beyeler, Centre Pompidou, Tate,…
finanzen.net

Spaßkultur

Pizza, Pizza, Mona Lisa!

In der Werbekampagne für das „Authentic Italian“ Menü werden die Verbindungen der alten italienischen Meisterwerke mit dem Nationalgericht des Landes deutlich. Buon Appetito!
apollo-magazine.com

Kultur-Zitat

„Die Erwartungshaltung der Besucher in Museen hat sich verändert. Ihr Anspruch lautet: Wissensvermittlung mit Unterhaltung.“ Matthias Kutsch, Berliner Museologe, zum neuen digitalen Guide im Nürnberger Stadtmuseum.
nordbayern.de

Termine

08.12.2016 „Erfahrungsräume erweitern“ Digitale Strategien für Kultureinrichtungen, Köln
09.12.2016 „Digitale Strategien vertiefen“ Intensivseminar, Köln
16.12.2016 Videos mit dem Smartphone produzieren, München

18.-20.01.2017 Wem gehört das Museum?, Düsseldorf
19.-21.01.2017 10. Jahrestagung des Fachverbands Kulturmanagement: Kultur im Umbruch, Weimar

Bildserie der Woche

Pilgern. Unterwegs auf der Suche

49_2016
prometheus-bildarchiv.de