Permalink

0

Newsletter 17. Januar 2018

Kultur Trend

Neues zum Hören

Viele neue Podcasts starteten im letzten Jahr. Auch viele Podcasts, in denen Redakteure über die Nachrichten des Tages sprechen, ihre Kollegen und Kolleginnen befragen und Interviews führen. Jonas Schönfelder hat mit freien Podcastern gesprochen, was sie von der Entwicklung in der Podcast-Szene und einer zunehmenden Kommerzialisierung des Mediums halten. Von einer Entwicklung, die anhält. Denn auch in diesem erst jungen neuen Jahr melden sich schon neue Podcasts zu Wort. Da wäre zunächst #Fakecast, der neue Podcast von BR24. In der ersten Folge geht es mit einem Journalisten, einer Politikerin und einem Wissenschaftler um die Zutaten einer „guten“ Fake News. Und dann ist da der neue Podcast von Heinrich Rudolf Bruns. Hier geht es in Heinrich. Kultur. Medien. – Der Podcast – Nr. 1 vom Franz-Marc-Museum in die Pinakotheken, vom Münchener Kammerorchester zum Münchener Bach-Chor und zu einer Fotoausstellung. Mal sehen, was wir da im Laufe des Jahres noch so hören.

Kultur Digital

Digitale Doppelgängerin

Anne Franks Stiefschwester (posthuman) Eva Schloss, Überlebende des Holocaust, traf im New Yorker Museum of Jewish Heritage auf ihre digitale Doppelgängerin. Sie fragte die virtuelle Eva nach ihrer Vergangenheit und bekam auch meist die erwarteten Antworten.
newyorker.com

Digitales Stadtarchiv

Blaue Gefäße mit weißen Punkten sind typisch für Bürgeler Keramik. Rund 30 Vereine pflegen Bürgels Tradition in Handwerk und Brauchtum jetzt auch online im historischen Digitalarchiv der Stadt. Dazu gibt es Informationen zu historischen und gegenwärtigen Themen.
thib24.de

Digitale Transformation

Wie gelingt es, die digitale Transformation im Kunst- und Kulturbereich voranzutreiben? Helfen könnten neun Fragen von Karel Dörner und Jürgen Meffert, und zwar dabei, den Rahmen abzustecken, um Veränderungen zunächst anzustoßen und schließlich umzusetzen.
kulturmanagement.wordpress.com

Social Media und Kultureinrichtungen

Besuch bei Instagram

Philipp Holstein stellt bei seinem Rundgang auf der Fotoplattform Instagram einige Künstler und Künstlerinnen vor, denen er in der „Kunstgalerie für die Hosentasche“ begegnet, beispielsweise Nan Goldin und Cindy Sherman, Wolfgang Tillmans und Stephen Shore.
rp-online.de

Ende von Storify

Viele Tweetups und Konferenzen sind in den vergangenen Jahren als gebündelte Zusammenfassungen von geposteten Beiträgen im Netz erschienen. Meist mit Storify gesammelt und geordnet. Storify und viele der Rückblicke wird es aber ab Mitte Mai nicht mehr geben.
schmalenstroer.net

Mobile Anwendungen im Kulturbereich

„Google Arts & Culture“

Eine neue Suchfunktion der Kunst- und Kultur-App von Google ermöglicht – bisher nur in den USA -, die Projektdatenbank nach Ähnlichkeiten mit dem eigenen Foto durchsuchen zu lassen. Erste Ergebnisse zeigen die Treffer und manchmal auch Doppelgänger.
derstandard.de

„Tous humains“ – „We’re all human“

Per App können sich alle an der virtuellen Menschenkette beteiligen, zu der das Internationale Rotkreuz- und Rothalbmond-Museum in Genf anlässlich seines 30-jährigen Bestehens einlädt. Einfach sich selbst oder eine andere Person mit ausgestreckten Händen fotografieren.
barfi.ch, 30ans.redcrossmuseum.ch

Kultur und Technologie

Empathie durch Ruinensimulation

Am Media Lab des Massachusetts Institute of Technology (MIT) entwickelt, soll das Projekt „Deep Empathy“ helfen, Mitgefühl zu entwickeln. „Neural Style Transfer“ lässt beliebige Städte wie zerstörte syrische Städte aussehen.
sueddeutsche.de, deepempathy.mit.edu

Cultural Entrepreneurship

„Republik“

Stefan Winterbauer hat sich die erste Ausgabe des neuen Schweizer Webmagazins „Republik“ angesehen, die ersten Artikel und die Debattenmodule. Eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne ermöglichte den Aufbau und die weitere Finanzierung ist per Paywall geplant.
meedia.de, republik.ch

Studien rund um Kultur

„Global Developer and Demographics“

Zweimal im Jahr führt das US-Unternehmen Evans Data Corporation (EDC) eine Studie zu aktuellen Softwareentwicklungen durch. Laut den jüngsten Ergebnissen setzen weltweit 6,5 Millionen Entwickler Techniken wie künstliche Intelligenz und Machine Learning ein.
heise.de

Kultur-Zahlen

750

Zum 750-jährigen Jubiläum der Stadt Lüdenscheid in diesem Jahr gibt es ein neues virtuelles Museum mit zahlreichen besonderen Blicken auf die Geschichte der Stadt und auf ihre Museumsobjekte: ein Hochrad aus dem 19. Jahrhundert, eine Karte von 1580,…
come-on.de

Spaßkultur

Damals im Heute

Wie wäre es, wenn in unserem Alltag Menschen aus klassischen Gemälden auftauchen? Der ukrainische Künstler Alexey Kondakov zeigt es in seinem Projekt „The Daily Life Of Gods“.
boredpanda.com

Kultur-Zitat

„Ich möchte die Besucher stärker an das Museum binden, sie für den Freundeskreis gewinnen und über die sozialen Medien mit ihnen in einen Dialog treten. Das British Museum in London und das Museum of Modern Art in New York haben großen Erfolg damit, Besucher online zu generieren, indem sie dort interessanten Content anbieten.“ Ellen M. Harrington, die am 1. Januar 2018 die Leitung des Deutschen Filminstituts mit dem dazugehörenden Frankfurter Filmmuseum übernommen hat, im Gespräch mit Sabine Kinner.
fnp.de

Termine

18.-19.01.2018 MUSEUM 2.0. Formen von Virtual und Augmented Reality als interaktive Zugänge zur Kunst, Brühl
24.01.2018 #artedutalk „Kulturvermittlung via Twitter“, Twitter
24.-25.01.2018 Szenografie Kolloquium 2018: Cross-Media…, Dortmund
25.01.2018 Orientierungsberatungen für Kultur- und Kreativschaffende, Mannheim
25.01.2018 Abschied von den Dingen? Möglichkeiten… musealer Digitalisierung, Erlangen
25.-26.01.2018 Erstes Netzwerktreffen für digitale Expertinnen und Experten in österreichischen Bundes- und Landesmuseen, Graz
26.01.2018 #ADA: Post-internet Arts Education, Düsseldorf
30.01.2018 Selbstvermarktung für Kreative und Start-ups, Stuttgart

01.02.2018 Virtuelle Forschungsumgebungen für das Kulturerbe, Erlangen
01.02.2018 Preiskalkulation für Kreative, Heidelberg
01.02.2018 Orientierungsberatungen für Kultur- und Kreativschaffende, Stuttgart
01.-03.02.2018 4. Österreichische Citizen Science Konferenz, Salzburg
08.02.2018 Orientierungsberatungen für Kultur- und Kreativschaffende, Ulm
09.-10.02.2018 Public! Debatten über Bibliotheken und urbane Öffentlichkeit, München
21.02.2018 Crowdfunding als Marketing- und Kommunikationsinstrument, Stuttgart

01.-02.03.2018 Bundesvolontärstagung BVT 2018, München
02.03.2018 Arts Marketing Europe, Amsterdam
15.03.2018 Der Weg zum Kreativunternehmer, Stuttgart

Bildserie der Woche

Optische Spielzeuge. Marcel Duchamps Rotoreliefs


prometheus-bildarchiv.de