Permalink

0

Newsletter 14. November 2018

Kultur Trend

Kunst und Kultur als Kulisse

„Rivertime“, das gesäuberte Kunstwerk von Hermann-Josef Kuhna, ist einer der „Hot-Spots“ in Düsseldorf, ebenso wie „Hornet“ von Sarah Morris. Kunst- und Kulturobjekte werden gerne als perfekte Kulissen für einen „coolen“ Instagram-Feed angepriesen. Karoline Hatt beschreibt fünf Instagram-Spots in Düsseldorf. Acht der für sie schönsten Instagram-Kulissen weltweit gibt die Influencerin Milena Karl, aka @milenalesecret bekannt. Dazu zählen in Paris der Louvre und die Pont Alexandre. Aber nicht immer sind die Folgen nur eine Menge schöner Fotos mit diversen Menschen im Vordergrund. Ein Foto mit der Ponte dei Salti über die Verzasca im Schweizer Tessin hatte eine kaum zu bewältigende Besucherwelle mit kilometerlangen Staus und Müllbergen zur Folge.

Anzeige

Einladung zur zweiten Thomas Mann Lecture am 21. November 2018
2018 ist Prof. Stanley Corngold der Princeton University im Rahmen der Thomas Mann Lectures zu Gast an der ETH Zürich. Er spricht zum Thema: „Thomas Mann im Lichte unserer Erfahrung. Zum amerikanischen Exil“.
Mittwoch, 21.11.2018, 18.00 – 19.00 Uhr mit anschliessendem Apéro riche
ETH Zürich, Semper-Aula G60, Rämistrasse 101
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter tma@library.ethz.ch oder +41 44 632 40 45.

Kultur Digital

Digitale Strategie

Veranstaltungen wie „Social Media jenseits von Facebook & Co.“ gehören zur digitalen Strategie der Museumsstiftung Post und Telekommunikation ebenso wie deren Übertragung als Live-Stream und ein Podcast zur Klärung von Begriffen aus der digitalen Welt.
fr.de

Digitale Museumspraxis

Beim Kick-Off für den Coding Da Vinci Rhein-Main interessierten sich über hundert Teilnehmer für die angebotenen, offenen Daten aus Museen, Büchereien und Archiven. Franziska Mucha war dabei und ist gespannt auf die Preisverleihung.
blog.historisches-museum-frankfurt.de

Digitale Kopien

Artefakte des chinesischen Palastmuseums konnten in einer Ausstellung in der Stadthalle von Beverly Hills, Kalifornien betrachtet werden, in Form von digitalen Kopien: Kalligrafie und Gemälde aus den Dynastien der Sui, Song und Ming in 3D.
tekk.tv

Social Media und Kultureinrichtungen

Revolution bei Twitter

Seit einigen Tagen, genauer seit dem 7. November, werden unter dem Twitteraccount @Halle191819 Nachrichten aus Halle veröffentlicht, und zwar genau 100 Jahre später. Weitere Informationen und Quellen zur Revolution stehen auf der Website zur Verfügung.
revolution1918.geschichte.uni-halle.de, @Halle191819

Webservice für Twitterprojekte

autoChirp ermöglicht auf einfache Art und Weise die zeitgesteuerte Veröffentlichung von Inhalten auf Twitter. Jürgen Hermes beschreibt wie der Webservice entstanden ist, wie er genutzt werden kann und welche Einsatzmöglichkeiten bestehen.
texperimentales.hypotheses.org

Anzeige

Mobile Anwendungen im Kulturbereich

App-Konzeption im Kunstmuseum

Im Projekt „Kunstvolle Apps – verstehen und gestalten“ Apps beschäftigten sich Kinder mit der Sammlung „Der Blaue Reiter“ der Städtischen Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München und wurden selbst zu App-Designern.
kooperationsprojekte-muc.de

„Graf Gottfried IV.“

Zur Ausstellung „Graf Gottfrieds Vermächtnis – 650 Jahre Arnsberg bei Köln“ im Stadt- und Landständearchiv Arnsberg ermöglicht die App „Graf Gottfried“ einen virtuellen Spaziergang durch die Grafschaft Arnsberg und den Kulturraum Westfalen im 14. Jahrhundert.
wp.de, Google Play, iTunes

Kultur und Technologie

Geländemodelldaten

Jan Steffens erläutert den Einsatz Geografischer Informationssysteme (GIS) zur Erfassung, Organisation und Auswertung räumlicher Daten bei der Hamburger Bodendenkmalpflege sowie DenkmalGIS, ArcGIS, DGMs, LIDAR und mehr.
blog.amh.de

Cultural Entrepreneurship

Crowdpublishing

2017 veröffentlichte das Kollektiv „Imperiale Lebensweise und Ausbeutungsstrukturen im 21. Jahrhundert“ (I.L.A.-Kollektiv) seine Analysen im Dossier „Auf Kosten Anderer?“. Für „Das gute Leben für alle“ suchen sie Unterstützung über die Plattform oekom crowd.
taz.de, oekom-crowd.de

Studien rund um Kultur

Media Consumer Survey 2018

Eine umfangreiche Studie des Unternehmens Deloitte stellt fest, dass die Akzeptanz digitaler Medien in allen Alterssegmenten erneut deutlich gestiegen ist. Und unter den Nutzern sind immer mehr bereit, für digitale Inhalte zu zahlen.
notebookcheck.com, deloitte.com

Kultur-Zahlen

30

Was ist „Digitale Kunst“? Statt Definitionen bietet Snark.Art 30 Beispiele von wegweisenden Objekten aus der Zeit zwischen 1965 und 2010. Dabei sind: zeitbasierte Medien, digitale Videos, Computergrafiken, Werke generativer Kunst und mehr.
medium.com

Spaßkultur

WhatsApp-Walkie-Talkie-Kombi

Thomas Olivier aka „Le French“ bringt in seinem Projekt „Re:Birth“ bekannte Internet-Markennamen wie Facebook mit mittlerweile ausgestorbenen technischen Geräten wie einem ‚Scall‘-Piepser zusammen.
rap-n-blues.com

Kultur-Zitat

„… und es ist natürlich sehr viel für eine umfassende digitale Strategie zu tun, die sich nicht allein in einer Forschungsinfrastruktur erschöpft, sondern das Digitale als neue Kommunikation mit der Gesellschaft versteht.“ Ulrike Lorenz will die Weimarer Klassik Stiftung umbauen.
br.de

Termine

15.11.2018 Kultur digital vermitteln. Chancen und Strategien für … Kultureinrichtungen, Passau
15.-16.11.2018 Heidelberg Music Conference 2018, Heidelberg
16.11.2018 Tagung Innovation@Publishing 2018, Erlangen
17.11.2018 Social Media Walk #smcffm, Aschaffenburg
19.11.2018 Crowdfunding für kreative Projekte – so geht’s, Salzburg
21.11.2018 Crowdfunding für kreative Projekte – so geht’s, Wien
22.-23.11.2018 Digital Officer & Data Scientist im Kultursektor, Teil 1, Köln
22.-24.11.2018 Archiving the Unarchivable – Das Unarchivierbare archivieren, Kassel
22.-25.11.2018 Next Level 2018 – Festival for Games, Düsseldorf
27.11.2018 Crowdfunding für kreative Projekte – so geht’s, Graz
28.11.2018 Infoveranstaltung Coding da Vinci Süd 2019, Stuttgart
28.-29.11.2018 Konferenz zur Bewahrung digitalen kulturellen Erbes, Frankfurt am Main
30.11.2018 Erfolgreicher digitaler Journalismus – Erfolgsbedingungen, Auswirkungen…, Köln

01.12.2018 Preisverleihung Coding Da Vinci Rhein-Main, Mainz
03.-04.12.2018 GNDCon 2018, Frankfurt am Main
03.-05.12.2018 Das digitale Objekt, München
05.12.2018 Konferenz zur digitalen Entwicklung des Kulturbereichs, Berlin
05.-06.12.2018 Digital Officer & Data Scientist im Kultursektor, Teil 2, Köln
06.12.2018 Digitales Kulturerbe: Kuratieren – Teilen – Nutzen – Sichern, Berlin
14.-15.12.2018 Die ersten Schritte – gewusst wie! Gründer­seminar STARTER, Bonn

Bildserie der Woche

Weltkarten. Visualisierungen von Weltbildern


prometheus-bildarchiv.de