Permalink

0

Newsletter 17. Oktober 2018

Kultur Trend

Diskussionen um zukünftigen Journalismus

Immer mehr Menschen nutzen die Möglichkeit, die sich durch die sozialen Medien ergeben, sie bloggen, kommentieren, werden Sender von Informationen und haben im digitalen Zeitalter Zugang zu mehr Informationen denn je. Damit ändert sich seit einigen Jahren auch die Rolle von Journalisten. Sie haben nicht mehr alleine Zugang zu Informationsquellen und sind nicht mehr alleine für die Veröffentlichung dieser Informationen zuständig. Bernd Oswald beschreibt in der Einleitung seines aktuellen Buchs, „wie die Digitalisierung das journalistische Berufsbild revolutioniert“. Einblicke in die veränderte Arbeit in Redaktionen gibt das Interview von Vera Bender mit 1LIVE Radio-Mann Benni Bauerdick. Die Prozesse im Journalismus sind schneller geworden, es gibt mehr Akteure, die Inhalte produzieren und das klassische Finanzierungsmodell durch Anzeigen funktioniert nicht mehr. Wie kann guter Journalismus denn zukünftig finanziert werden? Caroline Haury fasst die Meinungen einer letztjährig stattfindenden Veranstaltung zur Finanzierung der Medien in Zeiten der Digitalisierung zusammen. Aktuell wurde am Montag im Rahmen des „Nürnberg Digital Festival“ diskutiert. Thomas Hinrichs, Informations-Direktor des Bayerischen Rundfunks, und Michael Husarek, Chefredakteur der Nürnberger Nachrichten, hatten unterschiedliche Vorstellungen, wie Qualitätsjournalismus im digitalen Zeitalter überleben kann: mit einem neuen Medienbewusstsein oder mit einer neuen europäischen digitalen Infrastruktur!?

Anzeige

Kultur Digital

Verändertes Lesen

Anfang des Monats fand die abschließende Konferenz zum Projekt „E-READ – Evolution of Reading in the Age of Digitisation“ in Stavanger statt. Acht der beteiligten Wissenschaftler erläutern die für sie wichtigsten Arbeitsergebnisse.
faz.net, ereadcost.eu

„Lakonisch Elegant“

„#1 Rechter reden: Wie debattieren wir heute?“ ist die erste Folge des neuen Kulturpodcasts „Lakonisch Elegant“. Rund eine halbe Stunde lang wird wöchentlich ein anderer Zugang zu aktuellen Kulturthemen geboten, durchaus auch mal ein streitbarer.
deutschlandradio.de, deutschlandfunkkultur.de

Veränderte Bildanzeige

Bei der Google Bildersuche werden seit kurzem Metadaten in Bilddateien ausgelesen und in der Detail-Ansicht eines Bildes angezeigt. Es sind zunächst die IPTC-Standardfelder „Creator“ und „Credit“, später wird das Feld „Copyright Notice“ dazukommen.
die-bildbeschaffer.de

Social Media und Kultureinrichtungen

#BarockerLuxus

Matthias Lange war beim Bloggerwalk durch das Bayerische Nationalmuseum einer von 20 Teilnehmenden. Er empfand den moderierten Spaziergang mit vielen Motiven, die alle gefilmt und fotografiert werden durften, als einen vollen Erfolg.
redaktion42.com

„Ich, Eisner!“

Texte, Bilder, Videos und Sprachnachrichten von Kurt Eisner, dem Anführer der friedlichen Revolution in Bayern vor 100 Jahren, gibt es über die Messenger-Dienste WhatsApp und Insta aufs Smartphone, und zwar in Echtzeit, 100 Jahre später.
br.de

Anzeige

Mobile Anwendungen im Kulturbereich

Mehr Geschichten per Hörbuch

Mit einer zunehmend mobilen Nutzung von Hörbüchern, nehmen grundsätzlich auch die Gelegenheiten zu, Geschichten zu erleben. Nina May hat Neuigkeiten über aktuelle Entwicklungen in der Hörbuch-Branche, von der Erstellung bis zum Vertrieb.
kn-online.de

„Konzerthaus Plus“

Bei den Annual Multimedia Awards wurde die Augmented Reality App „Konzerthaus Plus“ des Konzerthaus Berlin und der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin in der Kategorie Digitale Sonderformate mit Silber ausgezeichnet.
annual-multimedia.de, konzerthaus.de

Kultur und Technologie

KI-Experiment

Mit den 600 häufigsten Begriffen, die in Texten zur bildenden Kunst auftauchen, sowie mit Text-Phrasen zu Begriffen wie Konstruktion, Konzept und Erinnerung füttert das Onlineportal art-in.de einen Chatbot. Die Ergebnisse werden bei Twitter dokumentiert.
art-in.de

Cultural Entrepreneurship

Know-how für Kulturmanagement

„Aus- und Weiterbildung“ ist der Schwerpunkt in der Ausgabe 137 des Kultur Management Network Magazins. Die Beiträge behandeln neue Ansprüche an Lehre und Praxis, Theater als Impulsgeber im digitalen Zeitalter, Mitte und Rand der Transformation…
kulturmanagement.net, PDF

Studien rund um Kultur

ARD/ZDF-Onlinestudie 2018

Seit 1997 untersucht die ARD/ZDF-Onlinestudie jährlich, wie sich die Internetnutzung im deutschsprachigen Raum entwickelt und sie ist wie in den Vorjahren weiter angestiegen: 90,3 Prozent der Befragten nutzen das Internet mindestens gelegentlich.
netzpolitik.org, ard-zdf-onlinestudie.de

Kultur-Zahlen

8.

Staat und Gesellschaft aus einem interdisziplinären Blickwinkel wird im Staatslexikon in den Mittelpunkt gestellt. Eine achte, völlig neu bearbeitete Auflage, betreut durch ein Redaktionsteam an der Universität Passau, ist jetzt teilweise online.
idw-online.de, staatslexikon-online.de

Spaßkultur

Soo winzig…

Kim Leuenberger hat auf Reisen ihre Spielzeugautos dabei, Elaine Shaw richtet Miniatur-Häuser ein, Hasan Kale malt auf Streichholzköpfchen und Graham Short braucht einen Ruhepuls von 30 Herzschlägen die Minute für seine Sprüche.
dw.com

Kultur-Zitat

„Das Hauptproblem ist natürlich, dass jeder Mensch anders spricht. Und der Computer muss jetzt eben nicht nur die Sprache eines Menschen erkennen, sondern eben von allen, zum Beispiel jetzt bei der deutschen Sprache, von allen Deutschen.“ Christoph Schmidt vom Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS in Sankt Augustin bei Bonn sieht Probleme beim Verschriftlichen für Suchmaschinen wie Spaactor.
deutschlandfunk.de

Termine

18.-21.10.2018 100 Jahre Copyright, Berlin
19.10.2018 Music and Copyright, Money and Morals, Berlin
20.10.2018 stARTcamp Köln-Bonn 2018, Köln
20.10.2018 Copyleft or Copywrong? Part 1, Berlin
21.10.2018 Copyleft or Copywrong? Part 2, Berlin
24.-25.10.2018 Replay: TV- und Radiodokumente nach der Ausstrahlung #CMK2018, Bern
25.10.2018 20 Jahre Medienkunst und Digitale Kultur, Basel
25.-26.10.2018 Zugang gestalten. Das Kulturerbe Europas, Berlin
25.-28.10.2018 Film:ReStored_03. Das Filmerbe-Festival, Berlin
27.-28.10.2018 Kick-Off Coding da Vinci Rhein-Main, Mainz
29.-30.10.2018 Digital Officer & Data Scientist im Kultursektor, Teil 1, Köln
31.10.2018 Industriefilm – Ist das einzigartige Kulturerbe des 20. Jahrhunderts…? Basel

02.-03.11.2018 Museum Next, New York City
03.-05.11.2018 GLAMWiki Conference 2018, Tel Aviv
07.-09.11.2018 Digital Twins. Kulturerbe – Materialität – Virtualität, Berlin
08.-10.11.2018 MUTEC, Leipzig
12.-13.11.2018 100 Impulse im Spannungsfeld von Ästhetik und Effizienz, Berlin
12.-13.11.2018 Digital Officer & Data Scientist im Kultursektor, Teil 2, Köln
12.-13.11.2018 …Perspektiven des Personalmanagements in Museen, Rosengarten-Ehestorf
12.-14.11.2018 Clash of Realities, Köln
14.11.2018 Aspekte des Rechts im Kontext neuer Kunst, Wien
15.11.2018 Kultur digital vermitteln. Chancen und Strategien für … Kultureinrichtungen, Passau
15.-16.11.2018 Heidelberg Music Conference 2018, Heidelberg
19.11.2018 Crowdfunding für kreative Projekte – so geht’s, Salzburg
21.11.2018 Crowdfunding für kreative Projekte – so geht’s, Wien
22.-23.11.2018 Digital Officer & Data Scientist im Kultursektor, Teil 1, Köln
22.-24.11.2018 Archiving the Unarchivable – Das Unarchivierbare archivieren, Kassel
22.-25.11.2018 Next Level 2018 – Festival for Games, Düsseldorf
27.11.2018 Crowdfunding für kreative Projekte – so geht’s, Graz
28.-29.11.2018 Konferenz zur Bewahrung digitalen kulturellen Erbes, Frankfurt am Main
30.11.2018 Erfolgreicher digitaler Journalismus – Erfolgsbedingungen, Auswirkungen…, Köln

01.12.2018 Preisverleihung Coding Da Vinci Rhein-Main, Mainz
03.-04.12.2018 GNDCon 2018, Frankfurt am Main
05.12.2018 Konferenz zur digitalen Entwicklung des Kulturbereichs, Berlin
05.-06.12.2018 Digital Officer & Data Scientist im Kultursektor, Teil 2, Köln
06.12.2018 Digitales Kulturerbe: Kuratieren – Teilen – Nutzen – Sichern, Berlin
14.-15.12.2018 Die ersten Schritte – gewusst wie! Gründer­seminar STARTER, Bonn

Bildserie der Woche

Helen Levitt. New Yorker Straßenleben


prometheus-bildarchiv.de