Permalink

0

Newsletter 24. Februar 2021

Top Thema

#2021JLID

Nachweislich leben Jüdinnen und Juden seit dem 11. Dezember 321 auf dem Gebiet des heutigen Deutschland. Das wird in diesem Jahr mit dem bundesweiten Festjahr „Jüdisches Leben in Deutschland“ gefeiert, auch im digitalen Raum. Etwa mit der Online-Ausstellung „Jewersity“ von Jan Feldman. In 15-Sekunden-Clips portraitiert er Jüdinnen und Juden, indem er sie zwei Fragen beantworten lässt: Wer bist du? Und was bedeutet es für dich jüdisch zu sein? Gestartet ist auch der Podcast auf dem Portal #2021JLID, mit wöchentlichen Gesprächen von Mirna Funk, Shelly Kupferberg oder Miron Tenenberg und diversen Gästen zu jüdischem Leben in Deutschland. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Themenwochen, etwa vom Bayerischen Rundfunk mit umfangreichen multimedialen Beiträgen zu „Schalom – 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“. Und es gibt verschiedene Projekte, wie das vom Leo Baeck Institute initiierte Shared History Projekt, das mit 58 chronologisch präsentierten Objekten ein facettenreiches historisches Narrativ schaffen will, oder Malmad, ein Projekt von Sabra NRW, das einen virtuellen Methodenkoffer gegen Antisemitismus bereitstellt, oder Shalom Cologne, eine Initiative des Kölner Forum für Kultur im Dialog e.V., die 50 Anregungen für eine Entdeckungsreise durch 1700 Jahre jüdisches Leben in Köln online anbietet, in Form von Arbeitsblättern, Videos, Verlinkungen, Unterrichtsideen und Mitmach-Tools.

Anzeige

Kultur Digital

Podcast-Gespräche

Creative Commons feiert dieses Jahr das 20-jährige Bestehen. Um das zu feiern, gibt es einen neuen Podcast. In „Open Minds …“ wird es Gespräche mit Menschen aus den Bereichen offene Kultur, offene Bildung, offene Wissenschaft, offene Technologie, … geben.
creativecommons.org

Video-Reihe

Meist sitzen die elf Erzähler:innen des „Museum der Begegnungen und Umarmungen“ vor ihren heimischen Bücherregalen, verstreut auf der Welt. Sie erzählen in kurzen Videobotschaften kurze Geschichten über Erfundenes, Erinnertes, Erlebtes.
swr.de, goethe.de

Suchmaschinen-Kunst

Gretchen Andrew ist „Search Engine Artist“. Sie setzt den Google-Algorithmus für die eigenen Zwecke ein, nutzt Suchmaschinenoptimierung, Computerlinguistik und künstliche Intelligenz, um auf ihre Collagen, „vision boards“, aufmerksam zu machen. Nicht nur.
jetzt.de

Social Media und Kultureinrichtungen

Neues YouTube-Format

Beim digitalen Transformationsprojekt „SRF2024“ des Schweizer Radios und Fernsehens sollen unter anderem digitale Formate für Jugendliche auf Instagram und YouTube angepasst und erweitert werden. So wird Nouvo zu Forward, mit neuem Konzept.
persoenlich.com

#Archiverinnerungskultur

Thema der Blogparade #Archiverinnerungskultur von siwiarchiv.de ist das Verhältnis von Archiven und Erinnerungskultur. Beiträge werden bis zum 28. Februar 2021 angenommen, sowohl von archivischen Weblogs als auch von kulturaffinen Blogger:innen.
siwiarchiv.de

Anzeige

Mobile Anwendungen im Kulturbereich

„Stadt | Land | DatenFluss“

Allen, die sich über das Thema Daten informieren und mehr über Datennutzung lernen möchten, gibt die App „Stadt | Land | DatenFluss“ praxisnahe Antworten auf Fragen zu Spracherkennung, Navigation, Internetrecherchen und ähnlichen Themen.
bundesregierung.de, stadt-land-datenfluss.de

„NEPO Missions“

Kinder und Jugendliche können mit der App „NEPO Missions“ spielerisch einen virtuellen Mars-Rover programmieren. Per drag and drop werden dabei Blöcke mit Befehlen zusammengesteckt, die schließlich von Robotern ausgeführt werden.
sueddeutsche.de, roberta-home.de

Kultur und Technologie

„Could only have been painted by a madman!“

Er hat ihn selbst mit Bleistift geschrieben. Edvard Munch hinterließ diesen kleinen Satz „Kan kun være malet af en gal Mand!“ an der Ecke des Gemäldes „Der Schrei“, wie neue Infrarotscans des Nasjonalmuseet for kunst, arkitektur og design in Oslo zeigen.
cbsnews.com, nasjonalmuseet.no

Cultural Entrepreneurship

Digitales Kunstwerk mit Kryptowährung ersteigern

Beim Londoner Auktionshaus Christie’s steht ab morgen ein Kunstwerk aus 21.069 × 21.069 Pixeln online zur Versteigerung: „Everydays: The First 5000 Days“ von Beeple. Zur Bezahlung wird nur Ether aus einer digitalen Geldbörse akzeptiert.
heise.de

Studien rund um Kultur

„Digitale Führung im Museumsbetrieb“

Ziel der Studie des Instituts für Kulturmanagement der PH Ludwigsburg ist, erste empirische Informationen zum Status quo des Digital Leaderships im Museum zu erheben und Handlungsempfehlungen für die Praxis zu geben. Die Ergebnisse:
kulturmanagement.net

Kultur-Zahlen

550

Zwischen 2010 und 2012 hat ein Team des Forschungsprojektes „DGS-Korpus“ an zwölf verschiedenen Orten in ganz Deutschland 330 Gehörlose beim Kommunizieren in Deutscher Gebärdensprache (DGS) gefilmt. Das Ergebnis sind über 550 Stunden Filmmaterial.
akademienunion.de

Spaßkultur

Echte Perlen, Rap-Lines, Werbemotive

Sein kunsthistorisches Wissen verbindet Jakob Schwerdtfeger beim YouTube-Format „Was macht die Kunst?“ mit Humor, und zwar mit einer kräftigen Prise Humor.
kulturaspekte.de, YouTube

Kultur-Zitat

„Wir entwickeln für unser Digitalangebot eigene künstlerische Formate.“ Jens-Daniel Herzog, Staatsintendant am Staatstheater Nürnberg, erläutert die Digitalstrategie des Hauses.
nordbayern.de

Termine

13.02.-14.03.2021 CTM Cyberia, online
25.02.2021 Bloggen als strategisches Instrument für Kulturanbieter, online
26.02.2021 Social Media Kanäle erfolgreich einsetzen, um Inhalte …, online
26.02.2021 Kunstrausch@Home, online
26.02.2021 Recht & Streaming: Musik & Games, online

02.03.2021 Das Publikum ist mein Kunde. Zur Psychologie …, online
02.03.2021 Cultural Leadership als Prinzip gesellschaftlicher Verantwortung, online
02.03.2021 Aspekte nachhaltiger Digitalisierung in Kulturinstitutionen, online
03.03.2021 GLAMhack 2021 – Warm Up Session, online
03.-05.03.2021 Eine Kulturpolitik der Digitalität, online
03.-06.03.2021 Videonale.18 Festival, Bonn
05.03.2021 Das GECKO-Prinzip. Die eigene Webseite als …, online
09.03.2021 Wie erfährt mein Publikum von meinen Angeboten? online
09.03.2021 Potenziale für den Transformationsprozess in Kulturinstitutionen, online
10.03.2021 Wir werden digital! Wie starten wir? online
11.03.2021 Die Daten des Publikums erfolgreich erheben und sinnvoll analysieren, online
12.03.2021 Google Analytics. … mit dem Analysetool das Kulturmarketing …, online
16.03.2021 Die Kunst der Führung – Führung durch Kunst, online
16.-20.03.2021 SXSW Online
18.03.2021 Alles, was Recht ist. Bildrechte für Kunst, Kultur …, online
18.03.2021 Journalism of Things Conference, Stuttgart, online
19.03.2021 Nacht der Bibliotheken #BibNacht, Twitter
22.03.2021 KULTUR + PODCAST – das große Potenzial von Audioformaten, online
22.03.2021 Learning Leadership (in English), online
22.-23.03.2021 Sharing is Caring 2021, online
24.03.2021 Kulturerbe im digitalen Zeitalter, online
25.03.2021 Let’s visit museum collections! #vDHd2021, online
26.03.2021 Im Wikiversum forschen II, online
26.-27.03.2021 Digitale Erfahrungen und Strategien in der Kunstgeschichte, online

01.04.2021 Kultur goes Digital Marketing, online
02.04.2021 Google Ads. Wie Sie erfolgreich Ihre Kulturangebote bewerben, online
05.-07.04.2021 MuseWeb – MW21, online
12.04.2021 Konzeptentwicklung für Kulturvermittlungsprojekte im digitalen Raum, online
13.04.2021 Geschäftsmodelle entwickeln. Wer zahlt in Kunst und Kultur womit wofür? online
15.04.2021 Data Science. Einführung in die …, online
15.-16.04.2021 Creative Commons – … rund um die Nutzung (offener) Lizenzen, online
16.04.2021 Computer Vision. Wie lernen Computer sehen? online
16.04.2021 MuseWeb – MW21, online
16.-17.04.2021 Digitale Kulturvermittlung, online
22.-23.04.2021 Urheberrecht, Datenschutz und Zugangsrecht für digitale Wissensdienste, Berlin
23.04.2021 MuseWeb – MW21, online
26.02.2021 Social Media Kanäle erfolgreich einsetzen, um Inhalte …, online
24.-25.04.2021 Kick-Off Coding da Vinci Schleswig-Holstein, Kiel, online

Bildserie der Woche

Fotografierte Gesichter. In den 1920er- und 30er-Jahren


prometheus-bildarchiv.de