Permalink

0

Newsletter 25. November 2020

Kultur Trend

Kunst digital verkaufen und kaufen

Private Kunstgalerien sind mit ihrem Einzelhandel-Status die einzigen Ausstellungsräume, die momentan geöffnet sind, soweit es sich dort um Verkauf dreht. Rosig ist ihre Situation dennoch nicht, so Nicole Scheyerer. Denn eine der Kernaufgaben, die Galerien für die Kunstszene leisten, ist, als Orte der Zusammenkunft, wo Künstler:innen neue Arbeiten zeigen, Verhältnisse des Vertrauens zwischen den Anbieter:innen und den Käufer:innen aufzubauen. Es ist auch ihre Basis für Verkaufserfolge, wie sie aber momentan vor allem die großen Auktionshäuser online verzeichnen. Dazu hat die französische Online-Kunstpreisdatenbank Artprice fünf Anomalien auf dem Kunstmarkt 2020 herausgestellt, beispielsweise den stärksten Preisanstieg oder den konstantesten Zuwachs. Tilman Urbach hat sich die Situation des Kunstmarkts in den unterschiedlichen Bereichen angesehen. Er sprach mit Künstler:innen und Galerist:innen, denen der Austausch fehlt, und beschreibt erfolgreiche Formate von Auktionshäusern.

Anzeige

Kultur Digital

Dokumentation

Ende Oktober fand die Tagung „Zugang gestalten! Innovationsschub“ statt. In vier Themenblöcken standen die neuen Herausforderungen für die Bewahrung und Vermittlung des kulturellen Erbes auf dem Programm. Die Videodokumentation:
zugang-gestalten.org

Aufzeichnungen

Mitte September fanden die EDV-Tage digital statt, als Livestream aus dem Haus der Bayerischen Geschichte – Museum in Regensburg. Bei der Fachtagung für Museen und Archive stand die Digitalisierung von Kulturgut im Fokus. Die Aufzeichnungen:
edvtage.de

Medienstaatsvertrag

Anfang November ist der neue Medienstaatsvertrag in Kraft getreten. Die größten Auswirkungen hat er auf journalistische Angebote, auf Streamingdienste und auf Inhalte der Social-Media-Plattformen, so Rechtsanwalt Sören Siebert.
e-recht24.de

Social Media und Kultureinrichtungen

„The Third Place“

Morgan Kasprowicz erläutert, warum Kunstinstitutionen innerhalb ihrer Communities eine wichtige Rolle spielen und welche Möglichkeiten – zum Aufbau neuer Gemeinschaften und zu ihrer Pflege – der noch nicht erschlossene virtuelle Raum bietet.
amt-lab.org

#openandcreative

Ende Mai schuf die Bayerische Museumsakademie die Plattform #openandcreative und sammelte dort Stimmen aus der Museumswelt zur veränderten Lage. Jetzt wird in der zweiten Runde erneut um Beiträge gebeten: Wie verändert die Corona-Pandemie die Museen?
bayerische-museumsakademie.de

Anzeige

Mobile Anwendungen im Kulturbereich

„ARGO – Augmented Archaeology“

Mehr als hundert archäologische und historische Denkmäler in Luxemburg und Rheinland-Pfalz wurden für die App „ARGO – Augmented Archaeology“ dreidimensional rekonstruiert und sind per App und Augmented Reality wieder am authentischen Ort sichtbar.
archaeologie-online.de, ar-route.de

ur­bana­na-Award 2020

Sechs von 41 eingereichten Pro­jek­ten sind mit dem ur­bana­na-Award ausgezeichnet worden. Zu den besten Vor­ha­ben gehört eine Ci­ty­gui­de-App, die zum Tan­zen ani­miert, und ein di­gi­ta­ler Friedhofsguide mit the­ma­ti­schen Pfa­den.
nrw-tourismus.de

Kultur und Technologie

Künstliche Intelligenz im Vatikan

Zum Schutz ihrer digitalen Sammlungen setzt die Bibliotheca Apostolica Vaticana auf ein System von künstlicher Intelligenz. So sollen die rund 100 Hackerangriffe im Monat abgewehrt werden, auch um Lösegeldforderungen an die Bibliothek zu verhindern.
news.artnet.com

Cultural Entrepreneurship

Monetarisierung von digitalen Kulturangeboten

„Zoom-In: Digitalisierung in Kunst und Kultur“ ist eine Veranstaltungsreihe des Kulturförderpunkt Berlin. In der dritten Ausgabe geht es um Geld, und zwar um Bezahlansätze für digitale Kulturangebote und die Bezahlbereitschaft des Publikums. Die Aufzeichnung:
YouTube

Studien rund um Kultur

„Galerienstudie 2020“

Knapp 240 Galerien haben sich an der Umfrage Hergen Wöbkens vom Institut für Strategieentwicklung, in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutscher Galerien und Kunsthändler e.V. beteiligt.
bvdg.de, Studie (PDF)

Kultur-Zahlen

100

„Auf den Tag genau“ ist ein Wissenschaftspodcast von und mit Jan Fusek, Fabian Goppelsröder und Robert Sollich mit täglich einer Zeitungsnachricht aus der Hauptstadtpresse über die Welt vor 100 Jahren. In der aktuellen Folge geht es um „Das Ende des Berliner Bürgermeisters“.
podigee.io

Spaßkultur

#JerusalemaDanceChallenge

Seit Monaten tanzen immer wieder überall auf der Welt Menschen zum Song „Jerusalema“ des südafrikanischen Künstlers Master KG und stellen das Video ins Netz. Jetzt fanden sich vor dem Bremer Rathaus Menschen und tanzten.
butenunbinnen.de

Kultur-Zitat

„Getreu dem Motto „Vorlesen verbindet“ möchten wir uns – gerade in den aktuellen Zeiten – für das Thema Lesen und Vorlesen stark machen.“ Melanie Welsch vom Verein Literatur on tour Mosel-Saar-Hunsrück e.V. berichtet über die Aktion „Digitale Lesestationen“.
5vier.de, literatur-on-tour.info

Termine

26.11.2020 Digitalität als Haltung – Zwischen Verantwortung und Anforderung, online
26.-27.11.2020 Der innovative Kulturbetrieb. Klimaneutral. Demokratisch. Partizipativ., online
27.11.2020 Offene Lizenzen als Grundlage für kulturelle Teilhabe, online
27.11.2020 Content is King! Social Media Kanäle erfolgreich einsetzen, um …, online
28.-29.11.2020 Kunstroute-Süd, online
30.11.2020 Dialog – Diskurs – Wirkung. Wie gelingt Kulturvermittlung im digitalen Raum? online

01.12.2020 Computer Vision. Wie lernen Computer sehen? online
01.12.2020 Impulse für die Gestaltung von Social Media in Kultureinrichtungen, online
03.12.2020 Digitale Wege ins Museum: Einblicke und Ausblicke, online
04.12.2020 Daten des Publikums erfolgreich erheben und sinnvoll analysieren, online
04.-05.12.2020 Die ersten Schritte – gewusst wie! online
08.12.2020 Change & Chance. Wie gelingt uns der Wandel in den Organisationen? online
09.12.2020 Arbeitskultur & Haltung. Kollaboratives Arbeiten und agiles Management …, online
15.12.2020 Das Publikum ist mein Kunde. Zur Psychologie …, online
17.12.2020 Live Formate. … kulturelle Bildung, online

14.-15.01.2021 CitSci Helvetia, online
21.01.2021 Das Publikum ist mein Kunde. Zur Psychologie …, online
25.01.2021 Dialog – Diskurs – Wirkung. Wie gelingt Kulturvermittlung im digitalen Raum? online

Bildserie der Woche

Victor Brauner. Jenseits der Wirklichkeit


prometheus-bildarchiv.de