Permalink

0

Newsletter 24. April 2019

Top Thema

Theater und Digitalität. Start der Akademie

Anderthalb Jahre dauerte die Entwicklungsphase der Akademie für Digitalität und Theater. Vom noch Dortmunder Schauspielintendanten Kay Voges initiiert und von der Stadt Dortmund, dem Land und der Kulturstiftung des Bundes gefördert, ist das Ziel der Akademie in Dortmund, zunächst in der ehemaligen Schreinerei innerhalb des Theaters, künstlerische und technische Expertise im Bereich digitaler Theaterproduktion aufzubauen. Jetzt sind die ersten der 54 Stipendien, mit denen Forschungsprojekte zwischen Kunst und Technik, Analogem und Digitalem unterstützt werden, für fünf Monate ausgeschrieben. Bis zum 28. April ist die Bewerbung für postgraduierte Forscher zu diesem ersten Forschungszeitraum „Herbst 2019“ möglich.

Kultur Digital

So sah es aus?

Im Mittelbau des Karlsruher Schlosses befand sich einst der prachtvolle Marmorsaal, der zum 100-jährigen Jubiläum des Badischen Landesmuseums mit Virtual-Reality-Brille wieder sichtbar wird. Ein 360°-Film zeigt den Saal in drei prägenden Epochen: „Audienz im Schloss…“.
durlacher.de, landesmuseum.de

Zu viel Musik?

Simon Reynolds fragt sich, inwiefern die Digitalisierung Musikkultur verändert. Er schaut sich verschiedene Generationen an und findet Archivfieber, Sammelimpulse, einen Drang zu teilen, Spontanurteile und einige Versuche, Musik wieder zu verzaubern.
tagesspiegel.de

Was geht?

Im Rahmen einer Konferenz des Digitalverbands Bitcom fand im April in Berlin die Ausstellung „Digital Arts Lab“ statt. In diesem digitalen Kunstlabor experimentierten Künstler mit aktuell angesagter Technik und luden zum Mitmachen ein.
deutschlandfunkkultur.de

Social Media und Kultureinrichtungen

#lmwmittelalter

Auf Facebook teilte das Landesmuseum Württemberg in den letzten Wochen mit seiner Community unter dem Hashtag #lmwmittelalter die Begeisterung für Objekte aus dem Spätmittelalter. Katharina Wilke fasst kurz zusammen.
blog.landesmuseum-stuttgart.de

Flickr lässt prüfen

Um Abmahnungen zukünftig zu erleichtern, kooperiert die Fotoplattform Flickr mit Pixsy, das eine automatisierte, auf künstliche Intelligenz gestützte Bilderprüfung entwickelt hat. Lädt jemand ohne entsprechende Rechte das Bild eines Flickr-Fotografen im Netz hoch, wird dieser informiert.
t3n.de

Mobile Anwendungen im Kulturbereich

„Senckenberg Naturmuseum“

Texte, Audio- und Videodateien ermöglichen per App erweiterte Blicke auf ausgestellte Objekte im Senckenberg Naturmuseum Frankfurt. Darüber hinaus stehen interaktive Lagepläne aller Stockwerke zur Orientierung im Haus sowie verschiedene Touren zur Verfügung.
fr.de, Google Play, iTunes

„mGuide Begas“

Für das Begas Haus, dem Museum für Kunst und Regionalgeschichte Heinsberg, haben Schüler des Kreisgymnasiums die browserbasierte App „mGuide Begas“ entwickelt. Nach der Wahl eines der Bilder per Smartphone stehen die dazugehörigen multimedialen Geschichten bereit.
rp-online.de, mguide-begas.de

Kultur und Technologie

Texterkennungssoftware für alte Texte

Meist sind jahrhundertealte Druckwerke, die nicht leicht zu entziffern sind, zumindest abfotografiert oder eingescannt. Mit dem an der Universität Würzburg entwickelten Werkzeug OCR4all lassen sich diese Formen der Druckschriften in computerlesbaren Text umwandeln.
uni-wuerzburg.de

Cultural Entrepreneurship

Lokaljournalismus in der digitalen Zukunft

Georg Watzlawek experimentiert im Bürgerportal Bergisch Gladbach mit digitalen Angeboten und stellt sich in „Lorakel“ den Fragen von Journalistik-Studierenden der TU Dortmund, einem Interview-Projekt in Kooperation mit „Vor Ort NRW“ der Landesanstalt für Medien NRW.
vor-ort.nrw, in-gl.de

Studien rund um Kultur

Social-Media-Plattformen und ihre Fans in der Schweiz

Youtube, Facebook, Instagram, Snapchat, Linkedin, Twitter, Tiktok, Twitch, Reddit und Jodel sind die ausgewählten Social-Media-Plattformen. Corinne Plaga und Gabriela Dettwiler haben Menschen kontaktiert, die erzählen, warum jeweils eine davon ihre liebste Plattform ist.
nzz.ch

Kultur-Zahlen

Fünf

Scott Indrisek hat sich mit Experten aus der Virtual-Reality-Branche darüber unterhalten, was beim Kauf und Verkauf von Virtual-Reality-Kunstwerken beachtet werden sollte. Es sind für ihn vor allem fünf Punkte der High-Tech-Kunst zu bedenken.
artsy.net

Spaßkultur

Stefdie statt Selfie

Schnell auf den Boden, platt auf den Bauch, Gesicht nach unten… So post Stephanie Leigh Rose auf ihren Reisen vor Sehenswürdigkeiten für das obligatorische Erinnerungsfoto.
ze.tt, stefdies.com

Kultur-Zitat

„A few special collections libraries and librarians followed me and we started a dialogue, and soon I was posting nothing BUT books! I really enjoy using my social media presence to educate, it’s a much more personal way of encouraging people to use special collections.“ Allie Alvis, bei Instagram als @book_historia unterwegs, erzählt im Interview über ihren Arbeitsalltag als Buchhistorikerin in der Joseph F. Cullman 3rd Library of Natural History.
bidsquare.com

Termine

25.04.2019 Communityevent El Anatsui #hausderkunst #elanatsuiHDK, München

02.-03.05.2019 c/o pop Convention, Köln
03.-04.05.2019 Symposium Photographic Materials: Archives and Tools, Köln
04.05.2019 Theater & Netz Vol.7. Die Innovationsschraube, Berlin
05.-08.05.2019 Bildungsplattform Museum!? DMB 19, Dresden
06.-08.05.2019 re:publica 2019, Berlin
13.05.2019 Digitale Archivierung, Alzey
13.-14.05.2019 MAI-Tagung, Düsseldorf
13.-14.05.2019 NFDI-Konferenz, Bonn
13.-19.05.2019 #MuseumWeek 2019, online
15.05.2019 STORYTELLING & KI – von Aristoteles bis Alexa, Köln
15.05.2019 Lernort Bibliothek – Barcamp, Duisburg
17.05.2019 Workshop zum Erlernen des Design-Kartenspiels für Ausstellungen, Gießen
18.05.2019 Preisverleihung Coding da Vinci Süd, Nürnberg
19.05.2019 Internationaler Museumstag
23.05.2019 VR Science & Business Day, Gelsenkirchen
27.-29.05.2019 We Are Museums 2019, Katowice

03.-05.06.2019 MuseumNext Conference, London
04.-05.06.2019 VOM ICH ZUM WIR!? — Kunst und Kultur in Zeiten der Digitalisierung, Mannheim
05.06.2019 Handreichungen für die digitale Langzeitarchivierung, Göttingen
07.-15.06.2019 VRHAM! – Virtual Reality & Arts Festival, Hamburg
19.-21.06.2019 Kultursymposium Weimar 2019, Weimar

Bildserie der Woche

Canis Lupus. Rückkehr in Europa


prometheus-bildarchiv.de